Navigation überspringen

Presse

Von Wölco zur CCL Design Stuttgart AG

In über 50 Jahren ist die Wölco AG zu einem Begriff geworden. Nicht nur die Ehninger sprechen immer noch von Wölco, obwohl Hauptaktionär Dieter Wölfle den Etikettenhersteller bereits Anfang 2016 an die CCL Industries Inc. (Toronto) verkauft hat. Das börsennotierte, kanadische Unternehmen hat die Neuerwerbung in seine CCL Design GmbH eingegliedert. Die Wölco AG wurde deshalb vor einem knappen Jahr in CCL Design Stuttgart AG umbenannt.

2017

 

 

 

Klasse besucht Unternehmen

Beim Firmenrundgang geht es schließlich in die Produktionsräume der CCL Design Stuttgart AG mit Sitz in Ehningen. Und da staunen die Achtklässler des Böblinger Albert-Einstein-Gymnasiums über die eindrucksvollen Maschinen. Hier stapeln sich Etikettenrollen in allen Farben und Größen – und harren der Auslieferung.

2017

 

 

Interview zum Verkauf der Wölco AG

In der Erfolgsgeschichte des Ehninger Unternehmens Wölco wird ein neues Kapitel aufgeschlagen.

2016

 

 

Gesunde Mitarbeiter bedeuten eine intakte Firma.

Wölco-Chef Dieter Wölfle und den beiden Vorständen liegt das Wohl ihrer Mitarbeiter sehr am Herzen. Das Ergebnis: Ein firmeneigenes Fitnessstudio.

2015

Effizienzgewinn am neuen Standort

Der Etiketten-Spezialist Wölco wächst und verlagert Produktionsbereiche und Logistik ins Gewerbegebiet Letten.

2014

Wir machen Zukunft – Wirtschaftsthemenausgabe

Der Schritt ins digitale Zeitalter hält auch bei Wölco Einzug. Neben den klassischen Druckverfahren wie Flexo-, Buch und Siebdruck mit UV-Trocknung setzt Wölco verstärkt auf das Digitaldruckverfahren.Wir machen Zukunft – Wirtschaftsthemenausgabe

2011

Druckmaschine für die Johannes-Gutenberg Schule (JGS)

Wölco AG übergibt UV-Buchdruckanlage n Wert von 200.000,- € an die JGS. Mit dieser Investition soll das Ausbildungsniveau der Etikettendrucker gesteigert werden.

2009

Hier wird Zukunft gemacht

Das Etikett ist weit mehr als ein Bäpper. Es ist eine Identifikationskarte für ein technisches Bauteil oder ein Gerät und mit diesem wesentlich enger verbunden als ein Mensch mit seinem Personalausweis.

2009

ZISCH – Zeitung in der Schule

Schüler beschäftigen sich im Fach Deutsch mit der Zeitung. Sie schreiben und gestalten eine Seite der Böblinger Tageszeitung - das Resultat kann sich sehen lassen.

2008

Weltmeisterliche Unternehmen

Die Wölco AG setzt auf 3 x 3 - drei Produktionsstandorte, drei Geschäftsbereiche, drei Märkte.

2007

Vier-Seiten-Etikettierung in einem Schritt

Die Wölco AG hat für einen der führenden Transportbehälter-Hersteller eine Etikettieranlage konstruiert, die Kunststoffbehälter auf allen vier Seiten kennzeichnet.

2005

Etikett schützt vor unzulässigen Reklamationen

Einfach genial oder genial einfach? Ein neues Etikett wird zum Detektiv.

2004

Mobil Etikettieren, aber automatisiert!

Die Etikettieranlage Lupo VPA-36 ist Ausstellungsschwerpunkt auf der Motek 2004. Kompakte Bauweise und mobiler Einsatz sind garantiert.

2004

Alles im Label - Produktinformationen mit System

Original oder Plagiat - ein Spezialetikett gibt Auskunft 

2004