Navigation überspringen

Von Beginn an fehlerfrei produzieren

Lückenlose Druckbildkontrolle steigert Etikettenqualität


Wir bei Wölco gehen auf Nummer Sicher, deshalb setzen wir auf höchste Qualität im Druckprozess und behalten dabei alle Eventualitäten im Auge. Aber jede Technik stößt schließlich an die Grenzen des technisch Machbaren und so ist es auch in einem Druckprozess.


Bei aller Umsicht ist es nicht auszuschließen, dass sich in geringem Maße Fehler einschleichen können. Um diese komplett auszuschließen, arbeiten wir bei Wölco mit unterschiedlichen Kontroll-Systemen, die in Abhängigkeit von den Anforderungen unserer Kunden zum Einsatz kommen können. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir einen Fehlerkatalog und richten das entsprechende Prüfsystem zielgerichtet darauf aus. Durch diese zusätzlichen Prüfprozesse wird jede noch so kleine Abweichung registriert und darüber hinaus sichergestellt, dass auch geringste Mängel nicht unentdeckt bleiben. Diese 100% geprüften Etiketten sorgen dafür, dass es bei unseren Kunden zu keinerlei Prozessstörungen im Weiterverarbeitungsprozess kommt.

Im Detail gibt es dafür verschiedene nachgeschaltete Prüfmöglichkeiten, die in Abhängigkeit der individuellen Kundenanforderungen zum Einsatz kommen. Zu nennen wäre hier die optische Druckbildkontrolle, die dimensionelle Kontrolle sowie die Verifizierung von Barcode- und Matrix-codeerkennung. Die optische Druckbildkontrolle beinhaltet dabei eine Vielzahl an Fehler-arten. So sind leichte Verschmutzungen, fehlende Zeichen, zulaufende Buchstaben, ja selbst Flecken oder Materialdefektstellen herauszufiltern.  Auch kleine Registerschwankungen von Farben zueinander oder leichte Verzerrungen im Druckbild, welche durch Veränderungen der Bahnspannung beim Verarbeiten von flexiblen Folien auftreten, müssen vom Kontrollsystem erkannt werden. 

Bei der dimensionellen Kontrolle wird ausschließlich die maßliche Einhaltung der Etikettenabmessungen geprüft. Im Bereich der Verifizierung von Barcodes oder 2D-Matrixcodes erfolgt eine Überprüfung nach der entsprechenden DIN- oder ANSI-Norm. Auf Wunsch werden die geprüften Etiketten dann in einem PDF als Prüfbericht nachgewiesen. 


Je nach Absprache mit unseren Kunden werden bei der Prüfung identifizierte Etiketten lediglich entfernt oder auf Wunsch mit intakten Etiketten ausgetauscht. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand: Der Aufwand der Prüfung erfolgt im Vorfeld bei uns im Haus undunsere Kunden erhalten die Gewissheit, dass nur 100% fehlerfreie Etiketten zur Anwendung kommen. 


Gerne beraten wir Sie ausführlich dazu, welches Verfahren am wirtschaftlichsten und effizientesten für die jeweiligen individuellen Anforderungen geeignet ist. 

 

> Wölco News 2011 (PDF)