Navigation überspringen

Lupo TVSP-20

Batteriekennzeichnung im Sekundentakt

Das Etikettiersystem Lupo TVSP-20 wurde für die Kennzeichnung von Autobatterien mit ebenen Flächen entwickelt. Über die Anzahl von max. 6 Etikettierstationen wird bei dieser Lösung eine Mehrfach-Kennzeichnung im Durchlauf erzielt. Eine der Stationen kann auch als Druck-Spende-System ausgeführt werden. Wichtige Ausstattungsmerkmale wie Synchrones Etikettenspenden zur Bandgeschwindigkeit über Drehgeber oder CAN-Bus Vernetzung sind nur einige der zahlreichen Highlights. Dieser Anlagentyp Lupo TVSP-20 ist aufgrund der zahlreichen Features die ideale Lösung, wenn es um exakte Massenkennzeichnung im Durchlaufverfahren geht.

Galerie

Transportgeschwindigkeit

8 – 15 m/min

± 1 mm in allen Richtungen

Aktuelle Ausführung 3 Spender von oben, 2 seitlich; Ausbau bis auf 14 Spender möglich

min. 100x150x150 mm (BxHxL) 

bis max. 300x500x400 mm (BxHxL)

ca. 4000 x 2000 x 2000 mm (BxLxH)

ca. 800 kg

  • Solider Sondermaschinenbau für schwere Produkte
  • Ausgelegt für einen dauerhaften Einsatz im 3-Schichtbetrieb
  • Einfacher Produktwechsel gewährleistet eine maximale Zeitersparnis
  • Kennzeichnung an Deckel und Seitenflächen
  • Integriertes Drucksystem für 2D-Codes zur Produktverfolgung
  • Scansystem zur Verifikation der 2D-Codes
  • Verwendung einer redundanten Datenbank für Produktdaten