Navigation überspringen

Lupo TVSA-60

Präzisionsetikettierung mittels Robotertechnologie

Die Forderung der Telekommunikationsindustrie ist einhellig: Schnelle Produktionsgeschwindigkeiten verbunden mit einem Höchstmaß an Präzision unter der Nutzung von Hochleistungstechnologien. Zusätzlich sollte eine gewisse Flexibilität in der Produktion gewährleistet sein. Die Zeitspanne für den Wechsel von Produktserien bis zur nächsten Weiterentwicklung werden immer kürzer. Gerade im Bereich der Telekommunikationsindustrie sind die Produktlebenszyklen sehr kurz. Daraus resultieren immer wieder andere Positionen und Bauteile, die sich letztlich für die Etikettierung und Kennzeichnung ergeben. In der traditionellen Applikationstechnik stößt man da sehr schnell an seine Grenzen. Die errichteten Anlagen sind für lange Produktlaufzeiten ausgelegt und nur durch erhöhten mechanischen Aufwand umzubauen, was wiederum zeit- und kostenintensiv ist.

 

 

Galerie

Etikettendimensionen

Je nach Anwendung, von 5mm x 5mm bis 150mm x 210mm

Applizieren im Stillstand - das Produkt sollte ruhen

Bis zu ± 0,1 mm

200-240 VAC 50-60 Hz

  • Präzisionskennzeichnung mit einem Robotersystem
  • Flexible Positionierung der Etiketten
  • Schnelle und mühelose Integration in eine bestehende Fertigungslinie
  • Kompaktes System mit geringem Platzbedarf
  • Integriertes Kamerasystem zur Qualitätskontrolle
  • Optional: Produkthandling durch den Roboterarm möglich