Navigation überspringen

Lupo THSA-10

Berührungslose Mehrfachkennzeichnung

Das Etikettiersystem Lupo THSA-10 wurde für die berührungslose Mehrfachkennzeichnung von Produkten mit gewölbten Oberflächen entwickelt. Die Basis bilden vier Industriespender S-10 mit Applikator inkl. Abblasfunktion für die Klebeschilder. Jede Etikettiereinheit ist an Rohrsupporte montiert und kann per Spindel mit Handrand in X- und Y schnell und exakt positioniert werden. Die Produkte, in dieser Anwendung Motorsägen, werden über eine pneumatisch angetriebene Lineareinheit mit Produktaufnahme jeweils zwischen zwei Etikettiereinheiten positioniert. Das Aufbringen der Klebeschilder erfolgt berührungslos mit einem definierten Blasluftimplus. Es findet somit kein mechanischer Kontakt zwischen Applikationsstempel und Produkt statt. Als Basis der gesamten Anlage dient ein steifer Maschinenrahmen aus Aluminiumprofilmaterial, alle Abdeckungen und Verschraubungen sind in hochwertigem V4A ausgeführt. Die Bedienung / Funktion ist denkbar einfach: Nach dem Einlegen des Produktes wird durch das Herausnehmen der Hände aus dem Lichtvorhang die vollautomatische Kennzeichnungsroutine gestartet. Ein Hineingreifen während des Etikettierprozesses löst die Schutzschaltung aus - dies führt zum sofortigen Stillstand aller bewegten und angetriebenen Komponenten. Die Anlage ist komfortabel über ein industrietaugliches Touchpanel bedienbar.

Galerie