Navigation überspringen

Herstellungsverfahren

Maschinenpark

Für die Bedruckung des Selbstklebematerials stehen bei uns verschiedene Druckverfahren zur Verfügung. Es kommen ausschließlich UV-trocknungsbasierende Druckfarben zur Anwendung. Diese UV-Druckfarben zeigen sehr hohe Medienbeständigkeiten und sind darüber hinaus äußerst kratz- und abriebfest. 

 

Folgende Maschinen stehen zur Verfügung:

  • UV-Buchdruck    
    (max. 3 Farben, in einem Durchgang)
  • UV-Flexodruck    
    (max. 6 Farben, in einem Durchgang)
  • UV-Rotationssiebdruck    
    (max. 2 Farben, in einem Durchgang)
  • Digitaldruck    
    (bis 4 Farben in einem Durchgang) mit TT-Farbband
  • Digitaldruck in Offsetqualität  
    (bis zu 7 Farben)

 

Mehrfarbige Klebeschilder können durch weitere Maschinendurchgänge erstellt werden. Zur nachträglichen Beschriftung setzen wir ausschließlich das Thermotransferdruckverfahren ein. Die Qualität des Thermotransferdruckbildes ist letztlich abhängig vom eingesetzten Drucksystem und dem verwendeten Thermotransfer-Farbband. Hier vertrauen wir auf qualitativ hochwertige Drucksysteme und erstklassige Harzbänder. 


Selbstklebende Produkte 

Selbstklebeschilder sind nicht nur Informationsträger, als moderne Etiketten dienen sie heute auch zur Steuerung von Produktionsanlagen. Zusätzliche Funktionen wie Diebstahlschutz sind dabei ebenfalls problemlos integrierbar - Wir bieten dazu Klebeschilder in nahezu jeder Ausführung:

 

  • Farbe und Größe nach Kundenanforderung
  • Lieferung als Rollen- oder Bogenware
  • Lieferung zusätzlich mit EDV-Führungslochrand für Matrixdrucker
  • mit unterstützenden Funktionen, wie Anfasslasche oder Rückseitenstanzung zum mühelosen Ablösen des Etiketts vom Träger